Mikrodermabrasion

Peeling durch Mikrodermabrasion

Die Haut wird ständig beansprucht. Umwelteinflüsse und intensive UV-Einstrahlung, viel Kontakt mit Wasser, Waschsubstanzen und Kosmetik können die natürliche Hautfunktion strapazieren. Durch diese mechanische Peelingmethode kann die Hautstruktur verfeinert werden. Bei beanspruchter Haut, bei Akne oder Narben kann die Mikrodermabrasion schonend und punktuell angewendet werden. Die Haut sieht klarer, frischer und strahlender aus.

Mikrodermabrasion – Was versteht man darunter?
Mikrodermabrasion setzt sich aus 3 Wörtern zusammen. Mikro heißt klein, derma steht für Haut und brasion für schleifen. Durch das sogenannte kleine Abschleifen werden die obersten Zelllagen der Hornschicht der Haut mechanisch durch Micro oder Macro Kristalle je nach Hautzustand abgetragen. Abgestorbene Hautzellen können so sanft entfernt werden.
Zuerst wird eine Befragung der Kundin, ein Sicht- und Tastbefund der Haut durchgeführt. Anschließend wird die Haut gereinigt und sanft entfettet. Jetzt erfolgt die Mikrodermabrasion. Nach der anschließenden Nachreinigung wird ein Wirkstoffkonzentrat und eine pflegende Gelmaske aufgetragen. Durch Ultraschall wirken diese Pflegeprodukte intensiver. Nach Absprache wird je Gesichtshälfte 5 Minuten Ultraschall durchgeführt. Je nach Hautzustand kann als Abschluss eine leichte Druckpunkt-, Lymph- oder Streichmassage erfolgen. Mikrodermabrasion regt die Neubildung und Microzirkulation der Zellen unserer Haut an. Durch Anregung der Elastinbildung wirkt die Haut praller und frischer.
Das Abtragen der Haut mittels der Mikrodermabrasion kann reguliert und damit auch kontrolliert werden. Die Stärke der Abtragung wird durch die Anzahl der Behandlungen und der Intensivität des Abtragens bestimmt. Die Talgproduktion der Haut wird normalisiert. Unreine und fettige Haut wird dauerhaft verbessert. Geeignet ist diese Methode auch bei trockener Haut, bei großporiger Haut und Narben.
Eine Mikrodermabrasion sollte in regelmäßigen Abständen wiederholt werden, je nach Haut wird die Mikrodermabrasion entweder als Anti Aging Behandlung einmal im Monat oder als Kur mit 3-6 Behandlungen durchgeführt, Zeitraum von 6 Wochen.
Ganz wichtig ist danach die Heimpflege. Keine Fettprodukte sondern Feuchtigkeitsprodukte sind empfehlenswert. Außerdem sollte die Haut nach einer Behandlung mit einer Mikrodermabrasion unbedingt vor intensiver Sonneneinstrahlung geschützt werden.

 

Schlagworte » , , , «

Kategorie: Mikrodermabrasion